Kogelberger Wollschweine

Kogelberger Wollschweine

Wollschweine und anderes „Borstenvieh“ aus den Freilaufgehegen am Kogelberg. Naturnahe Aufzucht in unseren Freilaufgehegen am Kogelberg, ohne Wachstumsbeschleuniger und Nahrungszusätze sind der Garant für erstklassige Fleischqualität. Unsere Schweine werden das ganze Jahr über im Freien gehalten. Lediglich in der Nacht und bei schlechtem Wetter ziehen sie sich in ihre Hütten zurück. Dieser Rückzugsort ist unter anderem auch Geburtsstätte für den Nachwuchs.

Kogelberger Wollschweine

Die kleinen Ferkel sind sehr widerstandsfähig und sind schon nach wenigen Tagen mit den Muttersauen in den großzügigen Gehegen unterwegs und beginnen sehr früh mit der Aufnahme fester Nahrung. Die Fütterung erfolgt mit Gerstenschrot, Grünfutter, Kastanien, Eicheln, Walnüssen und Kernölpresskuchen.

Bis zur Schlachtung werden die Schweine etwa 1 Jahr gemästet. Durch diese Zuchtform erreichen wir diese besondere Konsistenz und Marmorierung des Fleisches und werden unsere Produkte so hervorragend saftig und zart.

Mehr zu Kogelberger Wollschweine